Klassischer Käsekuchen mit Boden und Konfitüre
Klassischer Käsekuchen mit Boden – Einfaches Rezept
30/09/2017
Schokokuchen mit flüssigem Kern auf Teller
Schokokuchen mit flüssigem Kern – einfaches Rezept
10/12/2017

Schoko Käsekuchen mit Blaubeeren – ein traumhaftes Rezept

Schoko Käsekuchen mit Blaubeeren Titelbild
Dieser leckere Schoko Käsekuchen ist einfach zu machen und schmeckt wirklich jedem, der Schokolade gerne hat. Oben drauf gibts ein paar frische Blaubeeren, die das Ganze fein abrunden und himmlisch mit dem schokoladigen Geschmack harmonieren.

Wir sind schon gespannt, welchen ihr besser findet: Den Schoko Käsekuchen oder unsere klassische Variante. Viel Spaß mit dem Rezept!

Zubereitungszeit: 90 Minuten (inkl. Backzeit)

Schwierigkeitsgrad: einfach
Backbuch neuer Banner

Schoko Käsekuchen Rezept - Zutaten:

Boden:

30 Stück Oreo Kekse

70g Butter geschmolzen


Füllung:

4 Eier

900g Frischkäse

150g Puderzucker

3 EL Kakaopulver

300g Zartbittercouvertüre

8g Vanillezucker


Ganache / Schokosauce:

200g Zartbittercouvertüre

250ml Schlagsahne

3 EL Puderzucker

Zubereitung:

1. Für den Schoko Käsekuchen bereiten wir zunächst den Boden zu. Dafür die Oreo Kekse in der Küchenmaschine klein hacken und mit der geschmolzenen Butter vermengen. Die Masse anschließend in eine Springform füllen und gut andrücken. Bei 180°C Ober-und Unterhitze für ca. 8 Minuten backen.

2. Nun die Couvertüre in einer Schüssel über dem Wasserbad langsam schmelzen lassen. Für die Füllung den Frischkäse glattrühren, danach alle trockenen Zutaten unterrühren. Jetzt kommen die Eier nach und nach in die Masse. Zu guter Letzt die geschmolzene Couvertüre ganz langsam einfließen lassen und unter ständigem Rühren in die Masse einmengen. Die Füllung auf den Boden streichen und bei 180°C für ca. 60 Minuten backen.

3. Vor dem Entfernen der Springform, den Schoko Käsekuchen abkühlen lassen. Währenddessen bereiten wir die Schokosauce (Ganache) vor.

4. Dafür einfach die Schlagsahne mit dem Zucker kurz aufkochen, danach die Couverture in kleinen Stückchen hinzufügen. Kurz stehen lassen und danach erst miteinander verrühren. So lange umrühren bis alles gut vermengt ist und anschließend abkühlen lassen.

5. Die fertige Ganache auf dem Schoko Käsekuchen verteilen und dann alles kaltstellen. Vor dem Anschneiden wir das Ganze dann noch mit den frischen Blaubeeren verziert.

Hilfreiche Tipps zur Zubereitung des Schoko Käsekuchens

Wer keine Küchenmaschine hat, kann die Oreo Kekse auch einfach in einen Beutel geben und dann mit einem Nudelholz zerschlagen. Das funktioniert zwar nicht ganz so gut, ist aber immerhin besser als nichts.

Statt Blaubeeren können auch andere Beeren, wie beispielsweise Erdbeeren zum Schoko Käsekuchen gereicht werden.

Der Kuchen sollte vor dem Servieren wirklich gut durchgekühlt sein. So hat er eine perfekte Cremigkeit.

Anstelle der Oreo Kekse kann man den Boden auch mit Butterkeksen machen.

Hol dir jetzt unser offizielles Backbuch mit vielen leckeren Rezepten:


Lovely Baking Backbuch über 40 Rezepte


[mailmunch-form id="541668"]
Backbuch neuer Banner
0 Shares