Saftige Blaubeermuffins - Rezept mit Buttermilch Titelbild
Saftige Blaubeermuffins mit Buttermilch – Einfaches Rezept
09/09/2017
Original Panna Cotta mit Erdbeersauce Rezept
Original Panna Cotta Rezept im Glas – Mit leckerer Erdbeersauce
23/09/2017

Schoko Biskuitroulade mit Beeren – Leckeres Rezept

Schoko Biskuit Roulade mit Beeren
Diese köstliche Biskuitroulade wird mit einem schokoladigen Teig zubereitet und mit einer feinen Creme mit Beeren gefüllt. Ein Klassiker neu interpretiert!

Die Schoko Biskuitroulade passt perfekt zum Kaffee und ist mal etwas anderes im Vergleich zu den klassischen Torten und Kuchen. Probiert das Rezept für diese Köstlichkeit aus und überzeugt euch selbst!

Hinweis: Dieses Rezept ist eine Vorschau aus unserem Backbuch.

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Schwierigkeitsgrad: mittel

Schoko Biskuitroulade mit Beeren - Zutaten:

Zutaten Biskuit:

6 Eier

180g Kristallzucker

180g Weizenmehl, glatt

20g Backkakao

1 Esslöffel Vanillezucker


Zutaten Füllung:

250g Sahne

250g frische Beeren nach Wahl (z.B.: Himbeeren oder Heidelbeeren)

1 Esslöffel Vanillezucker

200g Joghurt

4 Blatt Gelatine

1 Schuss Rum (optional)

3 Esslöffel Backkakao

Zubereitung:

1. Für die Biskuitroulade zunächst Backrohr auf 210°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen.

2. Die Eier trennen und die Eiweiße mit dem Mixer kräftig aufschlagen. Die Eidotter mit dem Kristallzucker und Vanillezucker sehr gut schaumig rühren.

3. Den Eischnee in zwei Hälften teilen, das Mehl durch ein Sieb streichen und abwechselnd Eischnee und Mehl in die Dottermasse einrühren. Zum Schluss noch die zweite Hälfte des Eischnees mit dem Schneebesen unterheben. Auf das Blech gießen und für 15 Min. backen.

4. Für die Füllung zuerst die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen, danach kräftig ausdrücken und in heißem Rum auflösen. Beiseitestellen und abkühlen lassen.

5. Die Sahne mit dem Vanillezucker gut aufschlagen. Joghurt mit Kakaopulver und Rum vermischen und unter die Sahne mengen. Die Beeren hinzufügen und in der Zwischenzeit kaltstellen.

6. Den fertigen Biskuit auf ein sauberes Geschirrtuch stürzen, Backpapier abziehen und rasch mit der Füllung bestreichen. Vorsichtig mit Hilfe des Tuches einrollen und kaltstellen.

7. Mit Puderzucker oder etwas Kakaopulver bestreuen und nach Belieben mit Beeren dekorieren und genießen.
Backbuch neuer Banner

Hilfreiche Tipps zur Zubereitung der Biskuitroulade

Umso schneller man die Biskuitroulade einrollt, umso besser gelingt das. Sobald sie nämlich auskühlt, kann man sie nicht mehr so gut biegen.

Statt den Himbeeren oder Blaubeeren kann man natürlich auch Erdbeeren oder sogar Kirschen verwenden. Der Fantasie sind hier wenige Grenzen gesetzt.

Hol dir jetzt unser offizielles Backbuch mit vielen leckeren Rezepten:


Lovely Baking Backbuch über 40 Rezepte


[mailmunch-form id="541668"]
32 Shares